Werbung: Amazon  

Amazon.de

Vor jedem Einkauf hier klicken und so die SGi unterstützen!

   

Besucherzähler  

421635
HeuteHeute201
GesternGestern193
diese Wochediese Woche201
diesen Monatdiesen Monat5833
GesamtGesamt421635
Statistik erstellt: 2020-10-26T21:45:18+01:00
Besucher online: 2
   

VIP Log-In  

Für den Log-In bitte HIER KLICKEN!

   
×

Warnung

This IP, site or mobile application is not authorized to use this API key. Request received from IP address 2a02:8b8:638:3:250:56ff:fe91:2d60, with empty referer

Liebe Mitglieder und Schützen,

ab Dienstag 02. Juni 2020 dürfen wir die Indooranlagen (LG / LP Stände) im Schützenhaus unter Einhaltung der Verordnung "Sportstätten" der Landesregierung BW wieder zum Training öffnen.

Die Vorgaben der Verordnung Corona "Sportstätten" muss in allen Punkten umgesetzt / eingehalten werden! Die Verordnung liegt im Schützenhaus zur Einsichtnahme aus!

Belegung der Anlagen der SGi:

Es dürfen nur so viele Schützen auf der Anlage anwesend sein, dass gewährleistet ist, dass pro Schütze 10 qm. Bewegungsraum zur Verfügung stehen.

    • D. h. bei uns auf der LG / LP Anlage (Halle) im EG dürften 7 Schützen gleichzeitig anwesend sein / trainieren!
    • Um die Abstände von 1,5 mtr. jedoch einhalten zu können, darf nur jeder zweite Stand belegt werden (Stände: 1; 3; 5; 7; 9; 11)
  • Die Anlage im DG kann ebenfalls genutzt werden.
  • Hier dürfen max. 2 Schützen gleichzeitig anwesend sein / trainieren!
  • Die Outdooranlage (KK / GK 25 / 50 mtr.) darf weiterhin benutzt werden.
  • Hier dürfen 2 bis max. 3 Schützen gleichzeitig anwesend sein / trainieren!

 Dokumentation der Anwesenheit im Schützenhaus:

Wir sind verpflichtet die Anwesenheit jedes einzelnen Anwesenden im Schützenhaus lückenlos zu dokumentieren. Verstöße können zu erheblichen Geldbußen für die Person welche die Anwesenheit nicht einträgt und zusätzlich für den Verein bis hin zur Schließung der Anlage durch die Behörden führen.

Es steht ein Formblatt (Ordner) zur Dokumentation von Trainingsteilnehmern zur Verfügung, in das sich jeder Trainierende, eintragen muss!

Es muss dort lückenlos eingetragen werden:

Name; Vorname; Standnummer; Handynummer oder Festnetz; E-Mail (wenn vorhanden)

Ankunftszeit auf der Anlage; Verlassen der Anlage; Unterschrift

  • Die Eintragung ins Schießbuch des Vereins muss zusätzlich ebenfalls vorgenommen werden!
  • Die Eintragung in beide Listen muss beim Betreten des Schützenhauses und vor Aufnahme des Trainings vorgenommen werden.
  • Verweigert ein Schütze die lückenlose Eintragung, darf dieser nicht trainieren und muss das Schützenhaus umgehend verlassen!
  • Sollten Schützen trainieren ohne sich, vor dem Training, eingetragen zu haben, werden diese vom Trainingsbetrieb bis zum Ende der Pandemie ausgeschlossen!
  • Von der Teilnahme am Trainings- und Übungsbetrieb ausgeschlossen sind Personen, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen. Diese Personen dürfen das Schützenhaus nicht betreten!
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Sportstaetten.pdf)Verordnung "Spörtstätten"[Verordnung "Sportstätten" Land BW (Stand 22.05.2020)]253 kB
   

anstehende Termine  

Okt
27

Di 27.10.2020 19:00 - 22:00

Okt
29

Do 29.10.2020 19:00 - 22:00

Okt
30

Fr 30.10.2020 19:30 - 21:00

Okt
30

Fr 30.10.2020 20:00 - 23:30

Okt
31

Sa 31.10.2020

Okt
31

Sa 31.10.2020 15:00 - 18:00

   
Copyright © 2020 Schützengilde Grüntal-Frutenhof e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2015 - SGi Grüntal-Frutenhof e.V.