Drucken

Liebe Mitglieder und Schützen,

ab Dienstag 02. Juni 2020 dürfen wir die Indooranlagen (LG / LP Stände) im Schützenhaus unter Einhaltung der Verordnung "Sportstätten" der Landesregierung BW wieder zum Training öffnen.

Die Vorgaben der Verordnung Corona "Sportstätten" muss in allen Punkten umgesetzt / eingehalten werden! Die Verordnung liegt im Schützenhaus zur Einsichtnahme aus!

Belegung der Anlagen der SGi:

Es dürfen nur so viele Schützen auf der Anlage anwesend sein, dass gewährleistet ist, dass pro Schütze 10 qm. Bewegungsraum zur Verfügung stehen.

 Dokumentation der Anwesenheit im Schützenhaus:

Wir sind verpflichtet die Anwesenheit jedes einzelnen Anwesenden im Schützenhaus lückenlos zu dokumentieren. Verstöße können zu erheblichen Geldbußen für die Person welche die Anwesenheit nicht einträgt und zusätzlich für den Verein bis hin zur Schließung der Anlage durch die Behörden führen.

Es steht ein Formblatt (Ordner) zur Dokumentation von Trainingsteilnehmern zur Verfügung, in das sich jeder Trainierende, eintragen muss!

Es muss dort lückenlos eingetragen werden:

Name; Vorname; Standnummer; Handynummer oder Festnetz; E-Mail (wenn vorhanden)

Ankunftszeit auf der Anlage; Verlassen der Anlage; Unterschrift

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Sportstaetten.pdf)Verordnung "Spörtstätten"[Verordnung "Sportstätten" Land BW (Stand 22.05.2020)]253 KB