Werbung: Amazon  

Amazon.de

Vor jedem Einkauf hier klicken und so die SGi unterstützen!

   

Besucherzähler  

298709
HeuteHeute166
GesternGestern166
diese Wochediese Woche505
diesen Monatdiesen Monat4394
GesamtGesamt298709
Statistik erstellt: 2019-04-24T19:56:23+02:00
Besucher online: 14
   

VIP Log-In  

Für den Log-In bitte HIER KLICKEN!

   

Aktuelle Nachrichten und Mitteilungen

v.l.: KSPL R. Müller,KSM C. Schmid, M. Lutz, KSM G. Schwab und C. Lutz

Die Mannschaft hat im vergangenen Jahr am Finale des Pistolenteamcups in Frankfurt teilgenommen und holte sich, als Vereinsmannschaft, den hervorragenden zweiten Platz hinter der Mannschaft des Württ. Schützenverbandes.

Der Wettbewerb wird mit der Lustpistole ausgetragen. Eine Mannschaft besteht immer aus einem Schützen der Schülerklasse, aus einem Schützen der Jugendklasse und aus einem Schützen der Juniorenklasse.

Insgesamt nahmen an diesem Finale 22 Mannschaften teil. 15 Mannschaften aus Landesverbänden in ganz Deutschland und 7 Vereinsmannschaften ebenfalls aus ganz Deutschland.

Das Team konnte sich für das Finale qualifizieren und musste sich am Schluss nur der Mannschaft von Württemberg I geschlagen geben und belegte in der Endabrechnung Platz 2.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Nachwuchsmannschaft-2014-Bild.pdf)Nachwuchsmannschaft[Nachwuchsmannschaft 2013 SK FDS]166 kB

Georg Eisenbeis für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der Schützengilde geehrt

Bei der Haupptversammlung 2014 gab es eine nicht alltägliche Ehrung. Georg Eisenbeis konnte für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden.

Für 40 jährige Mitgliedschaft wurden von der Schützengilde Lieselotte Eisenbeis, Matthias Haas, Jürgen Graf (nicht auf dem Bild) und Eberhard Röller geehrt.

siehe auch Berichte im Anhang!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Bild-Ehrung-HV-2014-II.jpg)Bild[Bild Ehrung HV 2014]239 kB
Diese Datei herunterladen (Bericht-Schwabo-HV-2014.pdf)Schwabo HV 2014[Bericht HV 2014 Schwabo ]120 kB
Diese Datei herunterladen (prberhv14.pdf)Bericht[Bericht HV 2014-SF]32 kB

Marius Lutz mit Tagesbestleistung

Zum Abschluss der Saison bezogen die Luftpistolenschützen der SGi Grüntal-Frutenhof am letzten Wettkampftag auf der eigenen Schießanlage im Duell gegen die SpS & KuK Bergatreute eine 2:3-Niederlage. In der Endabrechnung bedeutet dies für den Aufsteiger einen guten vierten Schlussrang in der Abschlusstabelle der Landesliga und der angepeilte Klassenerhalt wurde damit ziemlich souverän erreicht.

 siehe auch Bericht des Schwarzwälder Boten im Anhang

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schwabo-21-01-2014.pdf)Bericht Schwabo[Bericht Schwabo LL LuPi 21.01.2014]393 kB

Mangels Teilnehmerzahl an Jungschützen aus den umliegenden Vereinen an den Trainingsabenden des Talentzentrums bei uns, haben wir uns entschlossen, das Talentzentrum mit sofortiger Wirkung zu schließen.

siehe auch Schreiben an die Kreisvereine im Anhang!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schliessung-Talentzentrum-01-2014.pdf)Schließung TZ[Infobrief Schließung TZ Gewehr]225 kB

Vierter und letzter Wettkamptag findet komplett auf der elektronischen Anlage der SGI Grüntal – Frutenhof statt

Am Sonntag, 19. Januar 2014 findet der vierte und letzte Wettkampftag der Landesliga Süd Luftpistole der Saison 2013 – 2014 statt.

Normalerweise finden je zwei Begegnungen an zwei verschiedenen Wettkampforten statt. An diesem Wochenende wäre dies auf der Anlage in Grüntal Frutenhof und in Wendlingen der Fall gewesen. Vorstand und Sportleitung des Landesligisten Wendlingen teilten jedoch dem Ligaleiter der LL Süd LuPi, Gerhard Schmid, mit, dass die Wendlinger Schießanlage für den Landesliga-Heimkampf des SV Wendlingen an diesem Tag, für die geplanten Wettkämpfe Waldheim Waldhausen III– Dottingen I und Dürmentingen I – Wendlingen I, nicht zur Verfügung stehe.

Nach Rücksprache des LL Schmid mit dem stv. LSPL und stv. Ligaausschuss-Vorsitzenden Bernd Eichfelder und dessen Einverständnis verlegte der Ligaleiter die Wettkämpfe, welche eigentlich auf der Wendlinger Anlage hätten ausgetragen werden sollen, zusätzlich auf die Anlage der SGi Grüntal-Frutenhof, nachdem der Mannschaftsführer und 2. Vorstand der SGi, Jochen Lutz, grünes Licht gegeben hatte, dass die Wettkämpfe zusätzlich am Nachmittag in Grüntal ausgetragen werden können.

Am Vormittag finden die wie im Wettkampfplan vorgesehenen Wettkämpfe zwischen Bergatreute I und Grüntal – Frutenhof I sowie Willmandingen II und Öttlingen II statt. Am Nachmittag, ab 13:00 Uhr werden dann die Begegnungen Altheim – Waldhausen II – Dottingen I und Dürmentingen – Wendlingen I ausgetragen.

(siehe auch Wettkampfplan im Anhang)

Wir freuen uns auf faire und spannende Wettkämpfe und heißen Schützen, Gäste und Zuschauer recht herzlich willkommen!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Vorbericht-LL-LG-LP-Jan-2014-Schwabo.pdf)Vorbericht Presse[Vorbericht Schwabo 07.01.13]68 kB
Diese Datei herunterladen (LL-Sued-LP4-Heim-Gruental-Frutenhof-WK190114-280113.pdf)Wettkampfplan[Wettkampfplan 19.01.2014]18 kB

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder unser Silversterschießen mit Ordonnanzgewehren statt. Nach dem Vorjahressieg im Wanderpokal, konnte sich Jochen Lutz in diesem Jahr sowohl den Sieg im Einzel, als auch im Wanderpokal sichern! Herzlichen Glückwunsch!

Wir danken allen Teilnehmern für die rege Beteiligung und wünschen euch einen guten Rutsch ins Neu Jahr!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schwabo-15-01-2014.pdf)Schwabo Bericht[Schwabo Silv. 2013]315 kB
Diese Datei herunterladen (prbersilv13.pdf)Pressebericht[Pressebericht Silvesterschießen 2013]40 kB
Diese Datei herunterladen (2013-Silvester-Liste.pdf)Ergebnisse[Silvesterschießen 2013]207 kB
   

anstehende Termine  

Apr
25

Do 25.04.2019 19:00 - 22:00

Apr
26

Fr 26.04.2019 - So 28.04.2019

Apr
26

Fr 26.04.2019 18:00 - 20:30

Apr
26

Fr 26.04.2019 20:00 - 23:30

Apr
27

Sa 27.04.2019 15:00 - 18:00

Apr
28

So 28.04.2019 10:30 - 12:30

Apr
30

Di 30.04.2019 19:00 - 22:00

Mai
1

Mi 01.05.2019

   
Copyright © 2019 Schützengilde Grüntal-Frutenhof e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2015 - SGi Grüntal-Frutenhof e.V.